Führung – ein Thema, das zur Kontroverse zwingt wie wenige andere Diskurse. Ob auf der staatlichen Ebene Kompetenzen der politischen Führer hinterfragt werden, der Führungsstil des Vorgesetzten kritisiert wird, ob sich innerhalb der Familie die Führungsrollen verändern oder das globale, digitale Zeitalter Führung neu definiert: Führung ist omnipräsent und ein Kernthema innerhalb unserer Gesellschaft.

Aufbauend auf den Ergebnissen der interdisziplinären RHI-Forschung steht das diesjährige Fachsymposium des Roman Herzog Instituts unter dem herausfordernden Titel: „Führung ANDERS denken“.

Programm
IconDownload | PDF

Datum
20. November 2013

Zeit
13:00 – 17:30 Uhr

Ort
Residenz München
Max-Joseph-Saal
Residenzstraße 1
80333 München

Ansprechpartner