Main causes for corruption are according to the studies (1) the size and structure of governments, (2) the democracy and the political system, (3) the quality of institutions, (4) economic freedom/ openness of economy, (5) salaries of civil service, (6) press freedom and judiciary, (7) cultural determinants, (8) percentage of women in the labor force and in parliament (9) colonial heritage and (10) the endowment of natural resources. Corruption has an impact on (1) investment in general, (2) foreign direct investment and capital inflows, (3) foreign trade and aid, (4) official growth, (5) inequality, (6) government expenditure and services, and (7) shadow economy and crime.

IW-Report

Dominik Enste / Christina Heldman: Causes and Consequences of Corruption – An Overview of Empirical Results

IconDownload | PDF

Ansprechpartner

Veranstaltung
Veranstaltung, 2. November 2017

XXVII. Wirtschaftsethisches Forum Populismus und Ökonomik in Zeiten neuer MarktkritikArrow

Eine Erklärung für den Zuwachs populistischer Parteien wird in zunehmender sozialer Ungleichheit und Abstiegsängsten der Mittelschicht gesehen. Der Erfolg des Populismus führt dazu, dass moralische Dimensionen des Wirtschaftens wieder stärker beachtet werden. mehr

Korruption als Fluchtursache
IW-Kurzbericht, 3. August 2017

Christina Heldman Korruption als FluchtursacheArrow

Kontinuierlich sucht die Politik nach Lösungen in der Flüchtlingskrise. Dabei wird es langfristig nicht ausreichen, sich ausschließlich auf die Versorgung und Integration der ankommenden Flüchtlinge zu konzentrieren. Vielmehr müssen alle Parteien die Ursachen verstehen und bekämpfen. Eine davon ist Korruption. mehr

1. September 2016

Ernährung Gesundheitsbewusste BundesbürgerArrow

Ziemlich genau die Hälfte der Bundesbürger gibt an, „stark“ oder sogar „sehr stark“ auf eine gesundheitsbewusste Ernährung zu achten. Dabei gibt es jedoch große regionale Unterschiede. mehr auf iwd.de